12. Freiwilligentag bei Postkult

Unter dem Motto „Engel für einen Tag“ fand am 17. September zum bereits zwölften Mal der Freiwilligentag in Halle statt. Auf dem Postkult-Gelände packten 15 HelferInnen und Helfer bei strömendem Regen tatkräfig an. So konnte unter anderem eine Container-Ladung Schutt und Unrat beseitigt werden. Vielen Dank an die fleißigen Freiwilligen.

Kreativbasar

Letzten Samstag wurde es bunt im Stadtgarten. Viele verschiedene selbstgeschaffene Produkte konnten beim Kreativbasar erworben werden. Zur Stärkung gabs auch Kaffee und Kuchen.

Neben selbst gezeichneten oder gesprayten Bildern gab es Selbstgekochtes, Genähtes, Getöpfertes, selbst gemachte Seife und vieles vieles mehr.  „Kreativbasar“ weiterlesen

Freiwilligentag

Gestern fand im Stadtgarten der Freiwilligentag (organisiert von der Freiwilligenagantur Halle) statt. Dort haben wir mit vielen Helfer*innen fleißig gespendete Fahrräder wieder fit gemacht und diese dann an Geflüchtete übergeben.

Freiwilligentag_Laura Jäschke20150919 (2) IMG_5399 IMG_5400 IMG_5404 IMG_5407 IMG_5409 IMG_5413

An vielen anderen Standorten in Halle gab es andere tolle Projekte. Einen Überblick könnt ihr euch mit dem Videoclip von TV Halle verschaffen:

http://www.tvhalle.de/mediathek/view/385324/21_09_2015_Freiwilligentag.html

Kunterbuntes Herbstfest, Theater, Basteln und Flohmarkt

Ein Herbstfest für alle am 18.10.2014, von 14 bis 21 Uhr.
Gemeinsam trommeln, basteln und Theater (15 Uhr), in Kooperation mit der Paul-Riebeck-Stiftung und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.!
Mitmachflohmarkt (einfach Sachen und Tisch mitbringen ohne Voranmeldung), Lagerfeuer und Knüppelkuchen, lecker Essen (Kuchen und Gegrilltes), Graffiti- und Kreativ-Workshop für Kinder und die Band FlyInn. Also ein lauschiger Abend im Stadtgarten, was will man mehr?

Das Gelände wird barrierearm gestaltet.

Im Anschluss findet im Stadhof im Böllberger Weg 5 ein Konzert statt: der Abschluss der Internationalen Venezuelatage findet bei uns statt. Es spielen Horacio Blanco & Friends und im Anschlus gibt es lateinamerikanische Musik von Dj Tomás!

Auch auf Facebook zu finden. Wir freuen uns auf euch!

 

10665130_692097857525055_9214442952833489830_n

Bastelanleitung: selbstbewässernde Pflanzkiste

Der gescheite Gärtner weiß, Winterzeit ist Bastelzeit!

Wer schon alle wackeligen Hacken und Harken repariert hat, der freut sich vielleicht über mein Fundstück des Tages.

Der gescheite Gärtner weiß, Winterzeit ist Bastelzeit!

Wer schon alle wackeligen Hacken und Harken repariert hat, der freut sich vielleicht über mein Fundstück des Tages.

… die selbstbewässernde Pflanzkiste von Dirk Nowak für alle Gießfaulen und Wasserarmen. Vorgestellt wurde das gute Stück beim Urban Gardening Sommercamp bei den fleissigen Gärtnern von Neuland in Köln.

Wer scharf auf die Anleitung ist, der möge hier klicken.
Pflanzkiste_Dirk_Nowak_Neuland2012
Viel Spaß wünscht Doreen.

Der Stadtgarten hält Winterschlaaaaaaf

Keine Tomate, keine Paprika und auch keine Erdbeere mehr zu finden. Der Stadtgarten ist mit Schnee überdeckt und hält Winterschlaf …

Wenn der Schnee geschmolzen und die ersten Frühblüher durch den Boden brechen, freuen wir uns auf euch, eine neuen Saison, eine fette Ernte, sommerliche Veranstaltungen … und eure Ideen …

… auf dass wir wieder barfuß auf heißen Steinen bei 40°C im Schatten vergeblich vor den leeren Wassertanks stehen …

 

 

Ein Zen-Tempel im Gartenhaus

Das in einem Garten Blumen wachsen ist bekannt.

In unserem Garten gedeihen jetzt auch Besinnung und Ruhe.

Ab 30. September wird es regelmäßige Zen-Termine im Gartenhaus geben.

Ihr seid herzlich zur gemeinsamen Meditation eingeladen.

Der „Zen Tempel im Gartenhaus“ ist ein Projekt mit dem Zen Dojo Halle e.V.

Zen geht dabei über Religion, Philosophie und Ethik hinaus.

Zen ist kein Sport, keine Gesundheits- oder Wellnesstechnik.

Zen heißt, sich auf die Bühne des Lebens zu setzen und das Affentheater vorüberziehen zu lassen.

So erkennt man sich selbst und beugt Borniertheit und Fundamentalismus vor.

Wer mehr über ZEN- Meditation erfahren will, den laden wir auf die Homepage ein: www.zen-halle.de

Hier könnt ihr mitmachen:

Stadtgarten Glaucha,  Zen Tempel im Gartenhaus

Torstraße 31 in Halle

Wann:

Der erste Termin ist der

30. September 2012

dann immer Sonntags 18.00, Dienstags 07.00, Mittwochs 18.00

 

Für das erste Mal:

Einführung nach Voranmeldung mittwochs 17.00 Uhr.

Tel.: 01577 6834052

Der Zen Tempel im Gartenhaus finanziert sich selbst.

Jeder muss einen kleine Beitrag leisten:

entweder 10 € pro Monat oder 3 € pro Termin.

8. Freiwilligentag bei Postkult am 15.09.2012 – Helfende für Baustelle und Garten gesucht

Postkult e.V., seit 2005 rund um die Belebung von Leerstand im Stadtteil Glaucha engagiert, beteiligt sich auch in diesem Jahr am Freiwilligentag in Halle (Saale). Gesucht werden am 15. September 2012 von 10:00-16:00 Uhr Menschen jeder Altersstufe, die sich gemeinsam mit uns bei folgenden Projekten aktiv und kreativ einbringen wollen:

Im Stadthof Glaucha (Böllberger Weg 5) läuft die Entkernung des renovierbedürftigen Vorderhauses derzeit auf Hochtouren. Gemeinsam bewegen wir den Schutt von Jahren in die Container und tragen mit direktem Körpereinsatz zum Entstehen einer neuen Begegnungsstätte für Jugendliche und junge Erwachsene im Viertel bei.

Im direkt angenzenden Stadtgarten (Torstraße 31) soll es vor allem um die Einrichtung einer permanenten Unterkunft für die kostenlose Fahrradwerkstatt des Vereins gehen. Handwerkliches und gärtnerisches Geschick können eingebracht bzw. unter Anleitung erprobt werden. Der zukünftige Werkstattraum wird vorbereitet und mit Regalen versehen. Der Geräteschuppen bekommt eine neue Struktur und ein neuer Treffpunkt im Garten wird geschaffen.

Auch bei der Zubereitung des gemeinsamen Mittagessens und der Versorgung aller Teilnehmenden sind HelferInnen (und Kuchenspenden) gern gesehen. Nahrungsmittel/Verpflegung wird bereitgestellt.

 

 

Wir bitten euch Arbeitskleidung mitzubringen. Guten Laune und Spaß am gemeinsamen Werkeln, Basteln und Räumen passt natürlich auch prima dazu … Zur Einstimmung könnt ihr hier einen Artikel mit zahlreichen Fotos über unseren Freiwilligentag-Einsatz 2011 nachlesen. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch per Mail an uns wenden.

Wir freuen uns auf euch!