Fête de la Musique 2013

fet13_header

Liebe Freund*innen des gepflegten Postkults, liebe Freund*innen Frankreichs und der Francophonie,

in Halle wird die Fête de la Musique auch im Jahr 2013 von uns ehrenamtlich organisiert. Neu ist die Verlegung des seit 2009 traditionell im Quartier Glaucha stattfindenden Festivals in das Quartier Freiimfelde in Halles Osten. Dort hat sich seit 2012 als neues Vereinsprojekt die Freiraumgalerie etabliert – eine einmalige Streetart-Kulisse aus großflächig umgestalteten Leerstandsbauten.

Freiraumgalerie c. Mohr

Also: Bühne frei!

Fête de la Musique am 21. Juni in der Freiraumgalerie Halle (Landsberger Straße)

Musik umsonst und draußen – das ist das traditionelle Rezept der Fête de la Musique, die seit den 80er Jahren in Frankreich und inzwischen weltweit musikalisch den Sommer einläutet. Am 21.6.2013 wird die siebente Fête de la Musique in Halle vor der großartigen Kulisse der Freiraumgalerie stattfinden. Der Postkult e.V. schlägt in diesem Jahr die Brücke zwischen Glaucha und Freiimfelde, den beiden Stadtteilen, in denen der Verein als Leerstandseroberer aktiv ist.

Als Einstimmung und Vorgeschmack spielen Tim McMillan und die Kapelle Böllberg am 20. Juni im Böllberger Weg 5 in Glaucha.

Das Musikfestival präsentiert Newcomer ebenso wie bekannte Namen der regionalen (und überregionalen) Musikszene. Mit 20 Bands auf vier Bühnen bietet die Fête 2013 für fast jeden Musikgeschmack etwas. Das Programm reicht von Jazz und Funk über Indie und Pop und um weitere musikalische Ecken bis Reggae und Punk. Das Bühnenprogramm startet um 14.00 Uhr. Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der französischen Band Les Hommes Concombres auf der Hauptbühne Landsberger Straße 16. Das Line-Up findet ihr ab sofort hier (21. Juni) und hier hier (20. Juni).

Neben der Musik gibt es wie immer ein Rahmenprogramm:

In Kooperation mit dem Bürgertreff der Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“ in der Landsberger Straße findet zwischen 12 und 15 Uhr ein Straßenfußball-Turnier statt. Hier darf jede/r kicken, der Lust auf Ball hat.

Im Atelier der Freiraumgalerie ist zwischen 16 und 19 Uhr die Ausstellung des Streetart-Künstlers Alexandre Keto geöffnet. Der Künstler hatte bereits 2012 zwei Wände im Quartier Freiimfelde gestaltet. Die Ausstellung wird am 15. Juni eröffnet und ist zwei Wochen zu besichtigen.

Die Theatergruppe NICHTSDESTOTROTZ zeigt auf der Bühne 3 von 18 bis 19 Uhr ihre aktuelle Produktion.

Ganz im Sinne des Freiraumgalerie-Gedankens wartet die Wall of Fame auf Streetart-KünstlerInnen und Streetart-Neulinge.

Möglich wird das Freiluftmusikfest durch die ehrenamtliche Arbeit des Postkult e.V. und die Förderer und Sponsoren, die ihr unten einsehen könnt. Vielen Dank noch einmal! Die Fête de la Musique 2013 wird unterstützt vom Institut Français Sachsen-Anhalt, welches unser Fête-Netzwerk Sachsen-Anhalt von mittlerweile 9 Städten (+ Leipzig in Sachsen) trägt.

ACHTUNG: Die Anmeldung für interessierte Bands ist bereits gelaufen. Jetzt geht an den Spielplan und die konkrete Gestaltung von Veranstaltung und Website. Band-Anmeldeschluss war der 30.04.2013. Für alle, die es verpasst haben: kleine, unverstärkte Akustiksets im Straßenraum können anmeldefrei am 21.06. in der Freiraumgalerie aufspielen. Und 2014 gibt es auch wieder ein Fête in Halle!

Bildnachweise: Foto Freiraumgalerie © Marcus Andreas Mohr

SWH.Stadtwerke Halle_Logo_4c

fara_neuphil

Medienpartner: Medienpartner Radio SAW

Ein Gedanke zu „Fête de la Musique 2013“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*