Mitnehmen und Hinbringen

Leider können wir nicht alles annehmen, denn der Platz im Umsonstladen ist begrenzt. Daher haben wir einige Spielregeln aufgestellt.

Was darf ich hinbringen?

  1. In den Umsonstladen darf alles gebracht werden, was in ein Regal passt. Das kann vom Brotmesser über Geschirr und Vorhänge bis zum Abendkleid alles sein.

2. Bring die Dinge in einem solchen Zustand mit, wie du sie selbst mit nach Hause nehmen würdest. Das heißt zum Beispiel:

  • – Kleidung und Textilien vor der Abgabe waschen
  • – nur funktionstüchtige, gut erhaltene und vollständige Dinge
  • – nichts Verderbliches

3. Vielen fällt es schwer, sich von Dingen zu trennen. Wenn du dennoch ein paar geliebte Stücke abgeben möchtest, kannst du die Geschichte des Gegenstandes auch aufschreiben und sie auf diesem Weg dem/r neuen Besitzer/in mitteilen. Dafür liegen im Laden unsere Anhängeschilder bereit.

4. Manchmal sind Dinge zwar zu schade zum Wegwerfen, aber der Platz in unserem kleinen Umsonstladen reicht einfach nicht aus. Dafür haben wir eine Pinnwand, auf der du größere Gegenstände wie z. B. Schreibtisch oder Herd inserieren kannst.

5. Gegenstände können nur zu den Öffnungszeiten vorbeigebracht werden! Bitte nichts vor dem Umsonstladen bzw. auf dem Vereinsgelände abladen.

Folgende Dinge können wir leider nicht annehmen:

1. Medikamente !!! Bitte in deiner Apotheke abgeben
2. Dinge, die schmutzig oder nicht mehr funktionstüchtig sind
3. große Möbel und andere sperrige Sachen, aber es gibt eine Pinnwand
4. Elektroschrott, Drucker ohne Patronen etc.
5. benutzte oder verfallene Drogerie- und Kosmetikartikel
6. Videos oder Cds

Was darf ich mitnehmen?

  1. Du kannst alle Dinge mitnehmen, die andere vorbei gebracht haben und nicht mehr brauchen. Die Anzahl ist höchstens auf 7 Dinge zum Mitnehmen pro Person beschränkt, damit alle etwas davon haben.
  2. Kinder können nur im Beisein von Ihren Eltern Dinge mitnehmen.
  3. Damit der Laden funktioniert, nimm bitte nur Dinge mit, die du wirklich brauchst.
  4. Bist du dir nicht sicher, kannst du die Dinge auch erst einmal ausleihen. Gefallen sie dir nicht, kannst du sie auch wieder zurückbringen.
  5. Vor dem Verlassen des Ladens bitten wir dich, die Dinge, welche du mitnehmen möchtest kurz zu zeigen, damit nix vom Inventar des Ladens abhanden kommt und wir einen Überblick über die Dinge im Laden behalten.

Wie kann ich noch mitmischen?

  1. Indem du Dinge vorbei bringst, die schnell wieder einen neuen Besitzer finden.
  2. Indem du Ladendienste übernimmst: d. h. vor Ort sein, die neuen Waren einräumen, Tee kochen, dich mit Leuten unterhalten …
  3. Indem du andere praktische Tätigkeiten übernimmst: z. B. Flyer verteilen.
  4. Indem du für den Umsonstladen kleine Kulturevents organisierst.
  5. Indem du den Laden durch eine kleine Spende unterstützt, denn auch ein Umsonstladen hat einige Fixkosten, die auf Dauer gedeckt werden müssen. Brennmaterial, Nebenkosten für Wasser und Strom, Müllgebühren etc. Um auf Dauer existieren zu können, sind wir auf Sach- und Geldspenden angewiesen.
  6. Indem du Pate/Patin des Umsonstladen wirst. Bei einer Patenschaft unterstützt du den Umsonstladen regelmäßig mit beispielsweise 1 Euro pro Monat und sicherst so seine Zukunft.
  7. Indem du einfach vorbeikommst und auf ein nettes Gespräch bleibst.

Hier findet ihr uns:

Adresse und Anfahrt unter Wo ist der U-Laden?

postkult@googlemail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*