Postkult hat ein neues Logo!

Die alte Darstellung mit „Postkult trifft Straße“ ist zu klein geworden. Deshalb legt sich Postkult mit seinen neuen Projekten auch ein neues Logo zu:

Das neue Logo

Das alte Logo hatte einen Ort: Das alte Postamt in Giebichenstein Advokatenweg Ecke Triftstraße. Mit dem Verweis auf das verlassene Postamt als unseren ersten Veranstaltungsort drückte es zugleich ein Hauptanliegen aller Postkultler aus: Aus Halles Leerstand etwas machen, ihn gewissermaßen beleben und das Stadtleben – die Straße eben – hereinholen.
Doch auch Postkult lebt und entwickelt sich weiter. So werden wir uns für unsere neuen Aktionen mit dem Titel Mosaic andere Orte, z.B. das zukünftige Jugendhotel mit Leben erfüllen. Trotzdem ist unser Postkultkind eitel genug nicht gleich alles über Bord zu werfen: Das neue Logo knüpft an die postkultigen Buttons an, die schon im letzten Juni uns alle eine Zierde waren…

Mehr über Poskult e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*